Multitouch-Scrabble

Scrabble für den Multitouch-Tisch

Das Softwareprojekt mtScrabble entstand ihm Rahmen einer Laborkooperation der Lehrveranstaltungen Künstliche Intelligenz und Intelleigente Roboter & autonome Agenten.

Das Projekt beinhaltet neben diversen Konfigurationstools einen Gameserver zum Spielen von Microscrabble mit grafischen Userinterface für den Multitouch-Tisch.

Projektpakete

Das Projekt mtScrabble besteht primär aus einem Spielserver, welcher die zentrale Einheit der Spielarchitektur darstellt. Er steuert den Spielablauf und bietet Schnitstellen für Agentenprogramme sowie für das Userinterface.

Neben dem Spielserver sind in demProjekt weitere Tools zum Erstellen von Wortlisten etc., sowie ein Demo-Client mit interaktiver Konsole enthalten.

Regeln Microscrabble

Das Spielprinzip von von Microscrabble wurde für die einfachere Programmierung eigener künstlicher Intelligenzen etwas vereinfacht. Basiert aber auf den offiziellen Scrabble-Regeln. Insbesondere gelten folgende Vorgaben:

  • Das Spielfeld ist auf 11x11 Felder begrenzt (der Spielserver erlaubt aber jede beliebige Größe)
  • Es werden zu Beginn von jedem Spieler folgende Spielsteine gezogen:
    • 2 Joker
    • 6 zufällige Spielsteine mit den Buchstaben (A-Z, Ä, Ö, Ü)
  • Jeder Client erhält eine reduzierte Wordliste, welche eine Teilmenge der Liste aller zugelassenen Wörter darstellt.
  • Es steht eine begrenzte Anzahlvon Spielsteinen (65 Stück) zur Verfügung
  • Es gibt keine Ereignisfelder auf dem Spielfeld.
  • Das erste Wort muss über die Mitte des Spielbretts gelegt werden.
  • Wörter (außer dem ersten) müssen immer an andere Wörter angelegt werden
  • Die zulässigen Wörter sind durch eine Wortliste vom Spielserver festgelegt.

Download

Das Projekt mtScrabble ist über github verfügbar.
Eine Mitarbeit an dem Projekt ist erwünscht.

URL: https://github.com/hanneseilers/mtScrabble.git
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License